Reconval k1

Reconval k1

Zur Linderung von Hautveränderungen bei Behandlungen mit zielgerichteten Medikamenten.

Hautveränderungen, die aufgrund der Verwendung von Medikamenten für die Behandlung von verschiedenen Krebsformen (Dick- und Mastdarmkrebs , Kopf- und Halskrebs, Lungenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs usw.) entstehen, treten besonders in Form von Ausschlägen, Rötungen auf Händen und Fußsohlen, Ausschlägen in Form von Akne, trockener Haut, Veränderungen an den Nägeln, Verfärbungen sowie Veränderungen der Kopf- beziehungsweise der Körperhaare auf.

Diese Effekte sind zwar vorübergehend und klingen stufenweise nach der beendeten Behandlung ab, sollten aber vermindert werden, da die Behandlung mit zielgerichteten Medikamenten sehr lange dauern kann. Hautveränderungen können nur leicht auftreten, in einigen Fällen aber auch den Patienten so sehr stören und dessen Lebensqualität verschlechtern, dass er die Behandlung mit den zielgerichteten Medikamenten abbricht. Für den Heilungsprozess und das Ergebnis der Behandlung ist dies nicht empfehlenswert, daher ist es sinnvoll, die Hautveränderungen zu lindern.

Reconval K1 ist ein Präparat, das wichtige Inhaltstoffe enthält, die Veränderungen an der Haut lindern, die Folge einer Behandlung mit zielgerichteten Medikamenten sind. Die Creme können Sie ohne Rezept in der Apotheke kaufen.







Einige allgemeine Empfehlungen für die Pflege trockener und geröteter Haut:

  • Duschen Sie mit lauwarmem Wasser und milder Seife.
  • Die Haut nach dem Waschen nur mit einem weichen Handtuch leicht abtrocknen.
  • Cremen Sie gleich nach dem Duschen die feuchte Haut mit der Creme Reconval K1 ein.
  • Cremen Sie die Haut regelmäßig ein, auch mehrmals am Tag.